Wie schnell ist mein Wasserkocher? Kochzeit berechnen

By | 28. Juli 2016

Wenn Sie sich einen Wasserkocher kaufen möchten, stellt sich eigentlich immer die Fragen: wie viel Leistung wünsche ich mir? Neben leistungsstarken Geräten mit 3000 Watt, werden immer noch Wasserkocher mit deutlich unter 2000 Watt im Handel angeboten.

Kochzeit berechnen

Der Vorteil von Wasserkochern ist bei niedriger Leistung schnell dahin

Die Frage ob und wie viel Leistung ich benötige, hängt auch an der eigenen Geduld. Geringe Wattzahlen, haben längere Kochzeiten zur Folge. Aus den üblicherweise etwa 3 Minuten, um 1 Liter Wasser zum sieden zu bringen, benötigen Wasserkocher mit geringer Leistung bis zu 10 Minuten. Der große Vorteil von Wasserkochern, Wasser schnell und energiesparend aufzukochen, ist dann dahin. Wasserkocher mit niedriger Leistung benötigen zum Erhitzen der gleichen Menge Wasser mehr Strom.

Wie groß ist denn nun die Abhängigkeit der Kochzeit von der Wattzahl?

Aber wie groß ist denn nun die Abhängigkeit der Kochzeit von der Wattzahl? Dies können Sie sich tatsächlich berechnen lassen. Und das vollkommen kostenlos auf Knopfdruck. Als Angaben benötigen Sie lediglich die Wattzahl Ihres Wasserkochers und die aufzukochende Wassermenge.

Die Werte geben natürlich nur einen Anhaltspunkt. Zum einen haben Tests ergeben, dass die tatsächliche Leistungsaufnahme bei einigen Wasserkochern, von den Herstellerangaben abweichen.  Zum anderen , ist die Energieeffizienz nicht bei jedem Wasserkocher gleich.

Kochzeit berechnen Onlinerechner  auf blitzrechner.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*